Mittwoch, 4. Mai 2016

Rhabarber-Buttermilch-Gugl

Ihr Lieben,

so langsam startet die Rhabarber-Zeit - um darauf perfekt vorbereitet zu sein, habe ich schon mal ein schönes Rezept für euch. Und das ist vielleicht auch ne schöne Idee für den Muttertag:
Rhabarber-Buttermilch-Gugl!

Rhabarber-Buttermilch-Gugl

Das Rezept eignet sich für einen großen Guglhupf oder für ca. 20 kleine Gugl.
Da ich diese kleinen Gugl so goldig finde, habe ich wieder meine Silikonformen für die kleinen Gugl ausgepackt. Man hat bei den Kleinen auch kein solch schlechtes Gewissen, finde ich... Selbst wenn man dann zwei davon vernascht, weil sie einfach so sehr lecker sind!

Ihr braucht:

  • 180 g Butter
  • 150 g Rohrzucker
  • 4 Eier
  • Das Mark einer Vanilleschote
  • 170 ml Buttermilch
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Stangen Rhabarber
  • 2 EL Kakao-Nips

Für den Guß:

  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft


Rhabarber-Buttermilch-Gugl

Heizt den Backofen auf 175 °C Umluft vor.
Den Zucker und die Butter rührt ihr schaumig, dann gebt ihr erst die Eier und dann die Buttermilch hinzu. Das Mehl vermischt ihr mit dem Backpulver und gebt es nach und nach zur Butter-Masse.
Die Rhabarberstangen putzt ihr und schneidet sie dann in dünne Scheiben. Wenn die Stangen recht breit sind, könnt ihr die Scheiben dann noch in der Mitte teilen. Gebt die Stücke zusammen mit den Kakaonibs zu dem Teig und rührt alles unter.
Streicht die Gugl-Förmchen dünn mit Butter aus und gebt den Teig hinein. Macht die Förmchen aber nicht ganz voll.
Nun kommen die Förmchen für etwa 25 Minuten in den Backofen, bis die Kugle goldbraun sind. Wenn ihr eine große Guglhupfform verwendet, braucht der Kuchen etwa 60 Minuten.

Rhabarber-Buttermilch-Gugl

In der Zischenzeit könnt ihr den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren. Nehmt die Gugl aus dem Ofen und verziert sie mit dem Zitronen-Guss.
Und dann: Käffchen kochen, Füße hochlegen und die Rhabarber-Buttermilch-Gugl zusammen mit der Mama genießen!

Liebste Grüße
Eure Martina

verlinkt mit Mittwochsmagich

Rhabarber-Buttermilch-Gugl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen