Sonntag, 24. April 2016

Fächer-Ofenkartoffeln mit Schinken-Gauda-Bärlauch-Füllung

Ihr Lieben,

ihr habt doch jetzt nicht wirklich gedacht, dass ich schon aufhöre mit den Bärlauch-Rezepten, oder?
Ne ne, eines habe ich noch!
Diesmal darf sich die Kartoffel über grünen Besuch freuen!
Ich packe den Bärlauch nämlich in die Fächer-Ofenkartoffeln! Was haltet ihr davon?



Diese tollen Ofenkartoffeln sieht man ja jetzt öfter - mit wirklich tollen Füllungen oder einfach pur!
Ich fülle meine Knollen unter anderem mit Bärlauch! Und ich verwende eher kleinere Kartoffeln, ganz einfach, weil die schneller gar sind.

Die Bärlauch-Ofenkartoffeln sind ein leckeres Hauptgericht - einen Salat dazu - mehr braucht man nicht. Aber natürlich sind sie auch toll als Beilage, zum Beispiel zu Steak oder auch Fisch.


Für eine Portion zum satt werden braucht ihr:

  • 5 kleine Kartoffeln
  • 1-2 Scheiben Gauda
  • 1-2 Scheiben gekochten Schinken
  • 4 Blätter Bärlauch
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Heizt den Backofen auf 200°C Umluft vor. Wascht die Kartoffeln, die Schale kann dran bleiben, und gebt sie in eine Auflaufform. Schneidet sie nun in ca. 0,5 cm dicke Scheiben, aber ACHTUNG: nicht ganz bis zum Boden durchschneiden. Nun pinselt ihr die Kartoffeln mit Olivenöl ein, salzt und pfeffert sie.
Nun kommen die Kartoffeln für etwa 15 Minuten in den Ofen - dann werden sie noch einmal mit Öl eingepinselt und dürfen noch mal ca. 15 Minuten in den Ofen.
Nehmt die Auflaufform heraus und gebt nun abwechselnd Schinken und Gauda in die Kartoffelspalten. Und je nachdem, wie intensiv ihr den Bärlauchgeschmack haben möchtet, gebt ihr in jede oder eben nur in einige Spalten ein Stückchen von einem Bärlauchblatt hinzu.


Nun noch mal ein kleines bisschen mit Öl einpinseln und noch mal für ca. 5 Minuten in den Ofen geben.
Und fertig sind unglaublich leckere und Aroma-intensive Bärlauch-Fächer-Ofenkartoffeln.


Und? Was meint ihr? Lecker? Ich finde schon!
Und deswegen sind die leckeren Bärlauchkartoffeln heute mein #sonntagsglück. Mehr Sonntagsglück gibt es bei Soulsistermeetsfriends.
Macht es euch lecker!

Liebste Grüße von Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen