Samstag, 23. Juli 2016

Picknick mit herzhaften Hefeschnecken

Ihr Lieben,

ich sage es nicht zum ersten Mal: Ich LIEBE Picknick. Ich mag es, mein Rad zu nehmen, eine Picknickdecke und eine Kühltasche mit Leckereien einzupacken und liebe Freunde an einem lauschigen Plätzchen zu treffen. Egal ob zu zweit zum Schnacken, mit ein paar Leuten zum Feiern oder zum Klassik Open Air mit ganz vielen Menschen und herrlicher Musik.
Am Boden zu liegen, in den blauen Sommerhimmel zu gucken, ab und an an einem Gläschen Prosecco zu nippen und schließlich was leckeres schlemmen - das ist für mich Entspannung und Glück pur.
Und anscheinend bin ich damit nicht alleine. Wohl kaum hätte sonst GLOSSYBOX zu einer Blockparade mit dem Titel "Dein perfektes Picknick-Rezept" eingeladen.
Na da mache ich doch mit und bringe zum Picknick mein Rezept für herzhafte Hefeschnecken mit!

Herzhafte Hefeschnecken für das Picknick

Die schmecken herrlich, sind super zum Mitnehmen geeignet und können prima variiert werden.
Ich habe mich diesmal für Hefeschnecken mit einer Füllung aus Ziegenfrischkäse, Lauch, Champignons und Lachs entschieden. Mmmmmhhhh....
Aber sie schmecken auch mit Schinken, mit getrockneten Tomaten, mit Salami, und und und.

Herzhafte Hefeschnecken für das Picknick

Für 12 herzhafte Schnecken braucht ihr:

  • 500 g Mehl
  • Eine gute Prise Salz
  • 70 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 100 ml Buttermilch
  • 100 ml Milch
  • 1 Päckchen frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Packung Champignons
  • 6 Scheiben Räucherlachs
  • Etwas Olivenöl
  • 2 TL Ziegenfrischkäse
  • etwas Milch und ein Eigelb zum Bestreichen
  • etwas Parmesan zum Bestreuen
Gebt das Mehl, das Salz, die Butter und das Ei in eine große Schüssel. Gebt die Buttermilch mit der Milch und dem Zucker in eine andere Schüssel und bröckelt die Hefe hinein. Löst die Hefe darin gut auf und gebt die Mischung dann zu der Mehl-Schüssel hinzu.
Nun verknetet ihr alles gut miteinander, bis ein glatter Teig entsteht. Ich mache das immer mit den Händen, denn so habe ich ein besseres Gefühl für die Konsistenz. Wenn der Teig zu trocken ist, gebt ihr etwas lauwarmes Wasser dazu. Übrigens klappt es mit dem Teig besser, wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben. 
Wenn ihr einen glatten Teig habt, ist wieder eure Ausdauer gefragt. Denn es heißt wieder: Kneten, was das Zeug hält! 
Dann lasst ihr den Teig abgedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort in der Schüssel ruhen.
In der Zwischenzeit könnt ihr die Füllung vorbereiten.
Putzt den Lauch und schneidet ihn in Scheiben. Die Champignons werden auch geputzt und in Streifen geschnitten. Bratet das Gemüse kurz in der Pfanne an. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Herzhafte Hefeschnecken für das Picknick

Wenn der Teig ausgeruht hat, rollt ihr ihn auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck aus. 
Bestreicht ihn dünn mit Olivenöl (das hält ihn schön geschmeidig) und dann mit dem Ziegenfrischkäse. Dann belegt ihr in mit den Räucherlachsscheiben und der Lauch-Champignons-Mischung. Haltet rundherum etwa 1 cm zum Rand frei. Bestreicht diesen mit etwas Wasser, so halten die Enden gut zusammen.
Jetzt rollt ihr den Teig auf - von der schmalen Seite her. Drückt die Teigkanten etwas fest.
Schneide die Rolle nun in 12 etwas gleich große Stücke - ich habe das mit dem Brotmesser gemacht - ihr müsst etwas hin und her säbeln, sonst quetscht ihr die Rolle zu sehr.
Legt die Schnecken nun mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Verquirlt nun etwas Milch mit einem Eigelb und bestreicht die Oberseiten der Hefeschnecken damit. Dann bestreut ihr sie mit etwas Parmesan.
Nun kommen die Schnecken in den auf 200°C vorheizten Backofen. Nach etwas 25 Minuten sind sie goldbraun und lecker!

Herzhafte Hefeschnecken für das Picknick

Na, habt ihr auch Lust auf Picknick bekommen? Packt am besten noch eine leckere, eiskalte Limonade mit in die Kühltasche und genießt einen Picknick-Sommertag!
Vielleicht habe ich mit meinem Rezept ja Glück und gewinne ein echtes Glossy-Bike und einen Picknickkorb inklusive Decke. Dann kriegt ihr mich nicht mehr von den Wiesen unserer Region herunter!

Picknick-Getränk eiskalte Limo

Liebste Grüße von Martina

p.s. NO SPONSORED POST!
Verlinkt mit decorize

Kommentare:

  1. Oh, lecker!! Die werde ich gleich am Wochenende mal ausprobieren. Vielen Dank für dieses Rezept.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      das freut mich! Viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken!
      Liebste Grüße von Martina

      Löschen
  2. Danke für dein schönes Posting zu unserer Blogparade <3 Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
  3. Ach, bevor ich es vergesse: Magst du den Link noch unter unseren Beitrag im Magazin posten? https://www.glossybox.de/magazin/2016/07/21/blogparade-dein-perfektes-picknick-rezept/ Nur so kannst du offiziell am Gewinnspiel teilnehmen :) Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      hat Spaß gemacht! Danke für die schöne Einladung!
      Und der Link ist schon im Magazin gepostet.
      Liebste Grüße von Martina

      Löschen