Dienstag, 29. Dezember 2015

Knabber-Spaß mit Brot-Chips

Ihr Lieben,

geht es euch auch so, dass ihr abends, wenn ihr auf dem Sofa sitzt und vielleicht auch noch eine Kochshow anschaut, dann immer so eine Lust darauf bekommt, etwas zu knabbern?
Also, ich bin da sehr anfällig... und abends habe ich tatsächlich lieber was herzhaftes zum Knabbern als Schokolade. Und dann kaufe ich mir immer mal wieder Chips - und meistens bin ich dann nach dem Knabbern sehr unglücklich - die Dinger sind oft gespickt mit Geschmacksverstärkern und den Geschmack bekomme ich dann ewig nicht weg und hab es dann irgendwann so über...
Also muss ein selbstgemachter Snack her - der vielleicht auch nicht ganz so ungesund ist... Wie wäre es also mal mit Brot-Chips?


Schnell gemacht, super knusprig, super lecker! Und doch eigentlich auch eine schöne Idee für die Silvester-Party, oder?

Was ihr dazu braucht:

  • Baguette oder Wurzelbrot oder ähnliches
  • Olivenöl
  • Kräuter nach Geschmack - ich habe eine Italien-Mischung von Just Spices genommen (mit Rosmarin, Thymian, Chili...)
  • Etwas Salz und Pfeffer


Schneidet das Brot in schmale Scheiben und legt sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
Das Öl gebt ihr in eine Schale, gebt die Gewürze hinzu und vermischt alles gut. Dann streicht ihr mit einem Küchenpinsel die Baguette-Scheiben dünn damit ein. Und ab damit in den auf 180°C (Heißluft - Ober-Unterhitze dann 200°C) - seht mal nach ein paar Minuten schon nach, lange brauchen die Chips nämlich nicht - sie sollten schön knusprig-braun sein, aber nicht zu dunkel werden.


Und schon habt ihr einen leckeren Snack für einen TV-Abend. Und ich finde, das ist auch ein super Geschenk aus der Küche, wenn man (auch mal spontan) eingeladen ist. Knabbert sich nämlich auch super zu Wein und Gin Tonic!


Super lecker schmeckt übrigens auch Brot, in das schon Käse eingearbeitet wurde - oder ihr streut einfach noch etwas Parmesan auf die Scheiben... Mmmmmhhhh...
Ich gebe zu: mit selbst gebackenem Baguette schmeckt es sicher noch besser - beim nächsten Mal dann...!
Viel Knabberspaß wünscht euch eure Martina!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen